×

[PR]この広告は3ヶ月以上更新がないため表示されています。
ホームページを更新後24時間以内に表示されなくなります。






Saya-Saya

Frauennetz Saya-Saya
女性ネットSaya-Saya


Grußwort
ご挨拶
About Saya-Saya
女性ネットSaya-Sayaについて
Projekt
プロジェクト


Grußwort:

 

Liebe Teilnehmer_innen des Solidaritätsevents!

Ich danke Ihnen herzlich, dass Sie die Menschen in Japan, deren Leben durch diese unfassbare Katastrophe beeinflusst wurde, so warmherzig unterstützen. Ihre freundliche und liebevolle Spende übermitteln wir verantwortungsvoll an die betroffenen Menschen.

Wir unterstützen zurzeit die Betroffenen in verschiedener Art und Weise. Als bedeutungsvoll erachten wir derzeit die psychosoziale Betreuung. Die betroffenen Menschen leiden daran, dass sie plötzlich ihre Eltern, Geschwister, Kinder und andere Familienmitglieder verloren haben. Sie leiden daran, dass ihr vertrautes Haus/ihre vertraute Wohnung zerstört wurde, und dass die Verbindung zu ihrer Wohngegend mit einem Mal zerstört wurde. Symptome wie die posttraumatische Belastungsstörung tauchen bei vielen [zeitverzögert] erst ein halbes bis ein Jahr nach dem Erdbeben auf. Wir möchten möglichst schnell geeignete Programme anbieten, um die Betroffenen zu stabilisieren, damit die Menschen und ihre Kinder, die solche starken Verluste erlitten haben, so bald wie möglich eine Heilung und eine Besserung ihrer Lebenssituation erfahren.

Kazuko Matsumoto,
Stellvertreterin des Frauennetzwerkes Saya-Saya

ご挨拶



イベントへ参加される皆様へ

このたび、日本を見舞った未曽有の大震災の被害を受けた方々への、皆様の温かいご支援に心から感謝申し上げます。皆様の愛と、心のこもった献金は、私たちが責任を持って被害を受けた方々にお届けします。

私たちも現在、様々な形で被害を受けた方々への支援を続けていますが、今一番心配しているのは、心のケアです。突然に、親や、兄弟、子どもや親族を喪失した悲しみ、住み慣れた家を瞬く間に失ってしまった心の傷、地域とのつながりを断たれてしまった不安・・・。震災後、半年~一年後にPTSDなどの症状が出始めると言われています。私たちは出来るだけ早期に心の傷を癒すプログラムを提供し、喪失体験をした人々や子どもたちが、一日も早く心の傷を癒し、健康な生活を取り戻せるようにしたいと考えています。皆様からいただく支援金はこのようなプロジェクトに使わせていただきたいと考えています。これからもよろしくご支援をお願いいたします。

NPO法人女性ネットSaya-Saya 代表理事 松本和子





About Frauennetz Saya-Saya: 




Gründung:



Saya-Saya wurde im Juni 2000 gegründet und hat seit 2007 einen Status als gemeinnützige Organisation.

女性ネットSaya-Sayaの成り立ちと歩み 




設立



2000年6月に団体設立。2007年NPO法人化。


Zur Bedeutung des Wortes Saya-Saya:



Das Wort „Saya“ bedeutet auf Indonesisch „Ich“. [Für sich alleine zu sein ist aber zu wenig]. ´
Erst wenn „ich“ mit einem anderen „Ich“ in Verbindung trete, kann ich wirklich leben. Wir sind ein Frauennetzwerk, das Frauen unterstützt, mit sich selbst und mit anderen in Verbindung zu treten und Frauen darin unterstützt, erneut an Stärke zu gewinnen.


女性ネットSaya-Sayaとは



Sayaは、インドネシア語で「わたし」
 わたしは、もう一人の「わたし」と、つながりをもったとき、生きることが出来る。自分や、まわりの人との「つながり」を取り戻し、私たちの人生の再構築を目的とした女性たちのネットです。


Mission:



Eine Gesellschaft ohne Gewalt und Diskriminierung ist eine „Gesellschaft, in der Frauen in Sicherheit leben können und in der auch Kinder und Männer ohne Probleme leben können“. Wir denken, dass wir eine Gesellschaft verwirklichen können, in der „Frauen und Männer, Menschen und Natur“ miteinander verbunden ohne Gewalt und Diskriminierung leben können. Indem wir Frauen, die häusliche Gewalt in der Partnerschaft erleben mussten, und ihre Kinder in den Regionen unterstützen, tragen wir dazu bei, entsprechende Unterstützungsnetzwerke zu stärken.


ミッション



暴力・差別のない社会は、「女性が安心して暮らせる、子どもにも男性にも生きやすい社会」です。私たちは、地域の中で暴力被害女性たちと子どもへの支援をすることが、暴力と差別のない、「女性と男性・人と自然」が共生する社会につながると考え、支援のネットワークを広げていくことに貢献します。


Gesellschaftsvision:



Das Frauennetzwerk Saya-Saya engagiert sich für eine gewaltfreie Gesellschaft!


ビジョン



女性ネットSaya-Sayaは暴力のない社会をめざします!


Aktivitäten:



- Wir haben eigene Unterstützungsprogramme für die jeweilige Situation der Frauen entwickelt, um [ihren Weg] in ein „sicheres“ Leben und die psychische Regeneration von betroffenen Frauen und ihren Kindern zu unterstützen.
- Wir unterstützen diese Frauen dabei, in der Gesellschaft wieder Fuß zu fassen und eine Arbeitsstelle zu finden.
- Wir setzen zur Gewaltprävention auch auf eine breite Öffentlichkeitsarbeit und führen Schulungen für neue Unterstützer_innen durch.



活動概要



私たちは、当事者女性と子どもたちの安全な生活と心の回復を支援するために、その方のプロセスに添ったプログラムを提供します。
当事者の社会とのつながり・就労の支援をします。
社会に広く暴力防止のための啓発を行い、新たな支援者を養成します。

Über das Projekt: 




Ziel:



Schon beim großen Kansai-Erdbeben [Kobe 1995] war die größte Schwierigkeit, eine [für die spezifische Situation] geeignete psychosoziale Betreuung anzubieten. Die Betroffenen litten an posttraumatischen Belastungsstörungen, die [zeitverzögert] erst ein halbes bis ein Jahr danach aufkamen. Des Weiteren gab es in den Notschlaflagern sexuelle Übergriffe auf Frauen, wobei die Details dazu erst nach und nach bekannt wurden. Dieses Mal [am 11.3.] war das Ausmaß der Katastrophe wesentlich größer, indem Erdbeben, Tsunami und AKW-Unfälle aufeinander folgten. Wir können uns vorstellen, dass die Betroffenen schmerzhafte Verlusterfahrungen und tiefe seelische Wunden haben. Wir bieten [in unserer täglichen Arbeit] psychosoziale Betreuung für mittelose Frauen - die von häuslicher und sexueller Gewalt betroffen sind – und für ihre Kinder. Und wir haben erkannt, dass wir die Methode, [mit der wir arbeiten], adaptieren können, und damit nach den aktuellen Ereignissen Erwachsene und Kinder [unterstützen können]. Um Kinder zu heilen, die an Verlustgefühlen leiden, verwenden wir eine eigens vom The Dougy Center (US-Bundesstaat Oregon) entwickelte Methode, mit der Kinder gestärkt werden können, die den Verlust ihrer Eltern oder ihres Haustieres zu verkraften haben. Aktuell planen wir dementsprechende Kurse, wo Betroffene und Unterstützer_innen in dieser Methode unterrichtet werden.

プロジェクトについて 




目的



阪神淡路大震災においても、半年から、一年後にPTSDの症状の訴えがあったこと、また、避難所などで、女性の性被害、レイプの訴えがなかなか表に出せず後になって被害状況がわかってきたことなど、被害者の心のケアへの対応が問題になっていました。 今回は、それにまさる被害の大きさと、地震、津波、放射能と重なる災害によって、人々の喪失体験や、心の傷は、相当大きなものが予想されます。 私たちは、暴力被害女性が、何も持たず避難せざるを得ない状況で、女性も子どもも喪失体験と、暴力被害体験を受けた後の心のケアを続けてきました。そのスキルは、今回の災害を受けた人々や子どもたちにも適用できることがわかりました。喪失体験をした子どもたちを癒すスキルとしては、アメリカ・オレゴン州にある、親の死や、ペットの死などなんらかの喪失体験をした子どもたちの心の傷を癒す施設「ダギーセンター」のスキルを使用しています。今回は、このスキルを災害の支援者や、当事者に届けるための講座の計画を進めています。


Kurzbeschreibung des Projektinhalts:



- Abhaltung von Kursen zur Vermittlung der The Dougy Center Skill, die Erwachsene und Kinder mit Verlustgefühlen psychologisch unterstützt.
- Teilnehmer_innen: Unterstützer_innen aus den betroffenen Orten, Lehrer_innen, Berater_innen des Frauenzentrums, Kinder- und Gesundheitspfleger_innen, Angestellte des Unterstützungszentrums für Kinder und Familie und die Betroffenen selbst.
- Indem die Unterstützer_innen mit dieser Methode arbeiten, können sie betroffenen Erwachsenen und Kindern mit Verlustgefühlen in psychologisch angemessener Weise begleiten.


プロジェクトの内容



・喪失体験をした人々と子どもたちを癒すための「ダギーセンター・スキル」を学ぶ講座の開催。
・対象:被災地で、支援をしている支援者、学校の教師、女性センターの相談員、保育士、保健師、子ども家庭支援センターの職員、および当事者など。
・支援者がスキルを学ぶことによって今後、関わる喪失体験をした被害者や、子どもたちに適切な心のケアをすることができる。



Projektleiter_innen:



- Lehrer_innen, die in dieser Methode (The Dougy Center Skill) in Portland ausgebildet wurden.
- Akemi Miwada, Psychotherapeutin.
- Mitarbeiter_innen von Saya-Saya.


プログラム実施者



・ダギーセンタースキルをポートランドで学んだ講師
・三輪田明美(精神科心理セラピスト)
・他Saya-Sayaスタッフ



Lokale Kooperationspartner:



Das Frauenzentrum Morioka, Iwate.
Zurzeit führt das Frauenzentrum Morioka telefonische Beratungen für die Betroffenen durch.
Daran beteiligen sich auch zwei Mitarbeiterinnen von Saya-Saya. Gemeinsam mit dem Frauenzentrum Morioka haben wir vor, eine Kursplanung und – gestaltung zu machen, die sich nach den örtlichen Erfordernissen richten soll.


プロジェクトの協働団体



岩手県・もりおか女性センター
現在、被災者の電話相談を行っており、Saya-Sayaからも2名応援にかけつけている。
この団体と協働して、講座の開催を行い、現地のニーズにあわせてプログラムを構成する予定。



Projektbeginn:



Projektbeginn soll noch in diesem Jahr sein.


プロジェクトの時期



2011年中に企画実施予定。